Far Cry 3 Blood Dragon

Far Cry 3 Blood Dragon

Far Cry 3 Blood Dragon feiert die wahnsinnigen 80er

Far Cry 3 Blood Dragon bringt einen frischen Shooter auf den Rechner. Das Spiel bringt Action, Wahnwitz und Selbstironie mit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • herrliche Anspielung an die 80er
  • exzellente Musik
  • abgedreht und verrückt

Nachteile

  • Nebenquests etwas lang

Herausragend
8

Far Cry 3 Blood Dragon bringt einen frischen Shooter auf den Rechner. Das Spiel bringt Action, Wahnwitz und Selbstironie mit.

Zurück in die Zukunft


Far Cry 3 Blood Dragon verbindet mit dem direkten Vorgänger Far Cry 3 die Umgebung einer einsamen Insel. Ansonsten haben die Spiele keine inhaltliche Gemeinsamkeit.

Ausgesetzt auf einer von Feinden gefüllten Insel bekämpft der Spieler Soldaten und erobert deren Lager. In den Lagern kann man Nebenquests annehmen. Den erfolgreichen Abschluss belohnt Far Cry 3 Blood Dragon mit neue Waffen. Zusätzlich findet man geheime Gegenstände wie Videokassetten oder Fernseher und rüstet damit das eigene Waffenarsenal auf.

Auf den ersten Blick sieht die eigenständige Erweiterung dem Basisspiel Far Cry 3 sehr ähnlich: Das Spiel verbindet Action mit einer offenen Welt. Aber Far Cry 3 Blood Dragon spricht den Spieler viel direkter an: Die Umgebung ist kleiner, Fähigkeiten entwickelt man linear und der Spieler begegnet weniger Gegnern und wilden Tieren. Far Cry 3 Blood Dragon ist auf Action und Kampf ausgelegt und verzichtet auf Rätsel. Die Geschichte spielt außerhalb der Far Cry Saga und überrascht mit vielen Elementen aus den 80er Jahren: Die Musik, die Dialoge und die kernigen Charaktere strotzen vor Anspielungen auf Spiele und Filme dieser Zeit.

Direkter als je zuvor

Das Gameplay von Far Cry 3 Blood Dragon unterscheidet sich kaum von Far Cry 3: In Blood Dragon gibt es weniger Waffen und Fahrzeuge und die Charakterentwicklung ist linear.

In Far Cry 3 Blood Dragon lässt es der Spieler so richtig krachen: In die Basis rein, Magazin leeren, Fragen stellen wir später. Allerdings kann man sich auch mit Pfeil und Bogen anschleichen und aus dem Hinterhalt schießen.

Neonlichter und Synthesizers

Die Grafik in Far Cry 3 Blood Dragon ist ausgezeichnet. Elektrisierende Neonlichter ziehen über den Bildschirm. Grelle Farben schocken zuerst und begeistern später. Die detailreiche Grafik beruht auf derselben Grafik-Engine von Far Cry 3. Mit seinem futuristischen Design zeigt das Spiel, wie man sich die Zukunft vor 20 Jahren vorstellte.

Far Cry 3 Blood Dragon klingt wunderschön alt und weckt Retro-Erinnerungen. Mit Synthesizern, elektrischen Batterien und alten Sounds passt die Musik genau zum Actionspektakel.

Fazit: Witzig und wahnsinnig

Far Cry 3 Blood Dragon wäre am liebsten ein Terminator-Film. Das merkt man dem Spiel von der ersten bis zur letzten Sekunde an.

Far Cry 3 Blood Dragon packt von Anfang an und unterhält bestens, vor allem dank der Flut an Anspielungen auf die 80er Jahre. Trotz seiner Nähe zu Far Cry macht das Spiel wegen seiner abgedrehten Art unheimlich viel Spaß.